Zahlen & Fakten

29.09.2017

Umsatz im Juli leicht gestiegen

Das deutsche Gastgewerbe setzte im Juli 2017 real 1,0 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat. Nominal stieg der Umsatz um 3,3 Prozent, so das Statistische Bundesamt. Die Beherbergungsunternehmen erzielten real 1,8 Prozent und nominal 4,9 Prozent höhere Umsätze als im Juli 2016. Der Umsatz in der Gastronomie stieg real um 0,4 Prozent und nominal um 2,4 Prozent.
Destatis

29.09.2017

Verbraucher bleiben optimistisch

Die deutschen Verbraucher sehen die heimische Konjunktur auf einem soliden Wachstumskurs. Wie die GfK-Forscher gestern mitteilten, bleibe das Konsumklima für Oktober quasi stabil. Mit einem Verlust von nur 0,1 Punkten auf nun 10,8 sei die Konsumstimmung „in überaus guter Form“.
Spiegel

27.09.2017

Umsatzplus bei Delivery Hero

Delivery Hero hat die erste Zwischenbilanz seit dem Börsengang im Juni gezogen. Demnach erzielte das Unternehmen im ersten Halbjahr einen Umsatz von 253 Millionen Euro, was fast doppelt so viel war wie ein Jahr zuvor. Von schwarzen Zahlen ist Delivery Hero dennoch weit entfernt. Der Verlust stieg von 126 auf 221 Millionen Euro.
Spiegel

26.09.2017

Ifo-Index gibt leicht nach

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich verschlechtert – der Ifo-Geschäftsklimaindex fiel im September um 0,7 Punkte auf 115,2. Damit liege der Index aber weiterhin deutlich über seinem langfristigen Mittelwert, wie Ifo-Präsident Clemens Fuest betonte. Verantwortlich für den Rückgang war vor allem der Großhandel. 
Deutschlandfunk

08.09.2017

Bedeutung des Gastgewerbes gestiegen

Die Bedeutung von Hotellerie und Gastronomie in Deutschland hat in den vergangenen Jahren ordentlich zugelegt. Von 2010 bis 2016 wuchs die Bruttowertschöpfung um real 14,4 Prozent gegenüber 9,9 Prozent der Gesamtwirtschaft, so der Dehoga anlässlich der Vorstellung einer aktuellen Studie.
Zeit, Dehoga

07.09.2017

Die Hoffnung der Vapiano-Aktionäre

Die ersten Vapiano-Zahlen nach dem Börsengang sehen nicht sehr rosig aus. Wie das Handelsblatt berichtete, sei der Verlust im Quartal auf 13,5 Millionen Euro gestiegen, nach 3,7 Millionen Euro Verlust im Vorjahreszeitraum. Hoffnung mache hingegen die Umsatzentwicklung.
Handelsblatt

31.08.2017

Kompendium der Markenhotellerie veröffentlicht

Mit der Neuauflage seines Kompendiums der Markenhotellerie legt der Hotelverband Deutschland (IHA) detaillierte Informationen über die Hotelgesellschaften in Deutschland vor. Bereits seit 1999 gibt der Hotelverband das jährliche Standardwerk der Markenhotellerie in Deutschland als aktuelle Informationsquelle für alle an der Branche Interessierten heraus.
Hotellerie.de

31.08.2017

Kompendium der Markenhotellerie veröffentlicht

Mit der Neuauflage seines Kompendiums der Markenhotellerie legt der Hotelverband Deutschland (IHA) detaillierte Informationen über die Hotelgesellschaften in Deutschland vor. Bereits seit 1999 gibt der Hotelverband das jährliche Standardwerk der Markenhotellerie in Deutschland als aktuelle Informationsquelle für alle an der Branche Interessierten heraus.
Hotellerie.de

28.08.2017

„Flopberufe“ in Deutschland

Eine große Gehaltsuntersuchung zeigt, in welchen Berufen in Deutschland viel oder wenig Geld verdient wird. Kein gutes Bild für das Gastgewerbe: Fünf von zehn „Flopberufen“ kommen aus der Branche.
FAZ

21.08.2017

1. Halbjahr: Umsatz im Gastgewerbe gestiegen

Das deutsche Gastgewerbe setzte im ersten Halbjahr real 0,3 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg der Umsatz nominal um 2,2 Prozent. Sie steuern auf das achte Rekordjahr in Folge für den Deutschlandtourismus zu, kommentierte Dehoga-Präsident Guido Zöllick.
Frankfurter Allgemeine, Destatis

Treffer 1 bis 10 von 501
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>