Zahlen & Fakten

21.08.2017

1. Halbjahr: Umsatz im Gastgewerbe gestiegen

Das deutsche Gastgewerbe setzte im ersten Halbjahr real 0,3 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, stieg der Umsatz nominal um 2,2 Prozent. Sie steuern auf das achte Rekordjahr in Folge für den Deutschlandtourismus zu, kommentierte Dehoga-Präsident Guido Zöllick.
Frankfurter Allgemeine, Destatis

18.08.2017

Konjunktur: Höchststand bei Erwerbstätigen

Der deutsche Arbeitsmarkt wächst und wächst. Die Zahl der Erwerbstätigen stieg im zweiten Quartal auf 44,2 Millionen. Im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 1,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Die größten Zuwächse gab es in den Bereichen öffentliche Dienstleister, Erziehung und Gesundheit.
Spiegel

16.08.2017

BIP: Wirtschaftswachstum weiter stabil

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zweiten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozent gestiegen. Experten hatten eine Expansion um 0,7 Prozent vorausgesagt, die Ökonomen der Deutschen Bank sogar 0,8 Prozent. Der schwächere Außenhandel sorgte dann jedoch für eine negative Überraschung.
Welt, Destatis

16.08.2017

Marketing-Placebo-Effekt: Teurer Wein schmeckt uns besser

Ist teuer? Muss gut sein. Warum der gleiche Wein Menschen besser schmeckt, wenn er mit einem höheren Preis ausgezeichnet ist, haben Wissenschaftler der Insead Business School und der Universität Bonn herausgefunden.
Gourmetwelten

09.08.2017

Offene Stellen: Neuer Höchststand

Die Zahl der unbesetzten Stellen in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht. Im zweiten Quartal waren noch knapp 1,1 Millionen Arbeitsplätze offen, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung mitteilte. Im Vergleich zum ersten Quartal erhöhte sich die Zahl um 35.000 Stellen.
Zeit

28.07.2017

GfK: Beste Laune bei Verbrauchern

Die heimischen Verbraucher haben die Spendierhosen an. Wie das Nürnberger Marktforschungsinstitut GfK mitteilte, sei die Laune der Konsumenten so gut wie noch nie seit der Wiedervereinigung. Der entsprechende Index kletterte daher für August überraschend um 0,2 auf 10,8 Punkte. Grund für die gute Stimmung ist die robuste Konjunktur.
Spiegel

18.07.2017

Mai: Umsatz im Gastgewerbe gestiegen

Das heimische Gastgewerbe setzte im Mai dieses Jahres real 1,4 Prozent mehr um als im Vorjahresmonat. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, kletterte der Umsatz nominal um 3,1 Prozent. Die Beherbergungsunternehmen setzten dabei real 5,0 und nominal 6,7 Prozent mehr um. In der Gastronomie fielen die Umsätze real um 1,0 Prozent und stiegen nominal um 0,8 Prozent.
Destatis

14.07.2017

OTA-Gäste könnten unzufriedener sein und meckern

Wenn Reisende über Portale oder fremde Apps buchen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass diese Gäste weniger zufrieden mit dem Aufenthalt sind oder Probleme entdecken. Das sagt eine neue J.D. Power-Studie.
hotelmarketing.com, Direkt zur J.D. Power-Studie

11.07.2017

Dämpfer im Mai

Das späte Pfingstfest hat den Deutschland-Tourismus im Mai gedämpft. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland sank gegenüber dem Vorjahr um drei Prozent auf 41,7 Millionen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.
Destatis

07.07.2017

USA: Die 100 größten Ketten

Die 100 größten Foodservice-Ketten der USA verbuchten im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von 3,6 Prozent. Im Vorjahr waren es noch 5,8 Prozent. Zusammen kamen sie so auf 257 Milliarden US-Dollar, die in 200.165 Betrieben erwirtschaftet wurden. Auf dem ersten Platz landete dabei MacDonald´s, gefolgt von Starbucks und Subway.
café-future

Treffer 1 bis 10 von 492
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>