Politik & Verbände

27.05.2016

Usedomer DEHOGA-Chef: „Stimmung gegen Muslime“

Der Chef des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes für Usedom und Ostvorpommern, Peter Drechsler, fällt, laut NDR, durch islamfeindliche Äußerungen im Internet auf. Der DEHOGA-Vorsitzende, in einer der wichtigsten Ferienregionen Deutschlands, veröffentliche auf seiner Facebook-Seite diskriminierende Türkenwitze und mache Stimmung gegen Muslime, sagt der Sender. Außerdem fordere der 65-jährige Wolgaster ein Verbot der Grünen. DEHOGA-Mitglieder hätten sich empört, einige hielten Drechsler für nicht mehr tragbar.
NDR

26.05.2016

Mindestlohn: Es darf angerechnet werden

Sonderzahlungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld dürfen mit dem Gehalt verrechnet werden, um so auf den Mindestlohn zu kommen. Dies gelte jedoch nur, wenn die Zahlungen als Entgelt für tatsächliche Arbeitsleistungen vorbehaltlos und unwiderruflich gezahlt werden, so die Einschränkung des Bundesarbeitsgerichts.
Spiegel

26.05.2016

EU-Kommission kritisiert „unfaire“ Geschäftspraktiken der OTAs

Die Europäische Kommission kritisiert die marktbeherrschende Stellung der OTAs im europäischen Buchungsgeschäft. Mit der Kritik rennt Brüssel beim europäischen Hotel- und Gaststätten-Dachverband Hotrec offene Türen ein.
htr.ch

25.05.2016

Arbeitsgericht: Erstes Urteil zum Mindestlohn

Ab heute Vormittag verhandelt das Bundesarbeitsgericht, ob Arbeitgeber Sonderzahlungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld anrechnen können, um so auf den Mindestlohn zu kommen. Die Klägerin arbeitet in der Servicegesellschaft einer Klinik und fordert die Zahlungen zusätzlich zum Mindestlohn. Die Vorinstanzen hatten bereits gegen sie entschieden.
Frankfurter Allgemeine

17.05.2016

NRW: Die Hatz ist eröffnet

Die nordrhein-westfälische Politik hat sich offenbar auf die Gastronomie eingeschossen. Nicht nur Verbraucherminister Remmel prescht mit seiner Hygiene-Ampel vor, auch die Arbeitsschutzverwaltung und der Zoll haben die Branche im Visier. Bei einer unangemeldeten Prüfung von 146 Betrieben wurden in vier von fünf Fällen Verstöße gegen den Arbeitsschutz festgestellt. Laut Dehoga sei das jedoch ein Zerrbild, da die Kontrolleure vor allem vorliegenden Hinweisen nachgehen würden.
Welt

12.05.2016

WLAN: Das Ende der Störerhaftung

Nachdem die Koalitionspartner CDU und SPD monatelang gestritten haben, gab es gestern eine Einigung bei der Störerhaftung. Wie Spiegel Online berichtete, sollen private und nebengewerbliche WLAN-Anbieter, wie zum Beispiel Hotels, Restaurants oder Cafés, nicht mehr für das Surfverhalten der Nutzer pauschal haftbar gemacht werden können. Vorgeschaltete Seiten oder eine Passwortabfrage wären somit nicht mehr nötig.
Spiegel, Hotelverband

06.05.2016

Hygiene-Ampel: Remmel bleibt dabei

Die Hygiene-Ampel für Gastronomiebetriebe soll in Nordrhein-Westfalen bis 2019 landesweit verbindlich eingeführt werden. Das machte der NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel vergangene Woche noch einmal deutlich. Das anhaltende Veto des Duisburger Dehoga könne er mittlerweile nicht mehr verstehen. Schließlich seien sie sehr auf die Bedenken der Gastronomen eingegangen.
Der Westen

28.04.2016

Mehr Lohn in Baden-Württemberg

Die Beschäftigten im baden-württembergischen Hotel- und Gaststättengewerbe bekommen von Juni an mehr Lohn. Der DEHOGA und die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gasstätten (NGG) einigten sich auf eine Steigerung von 2,7 Prozent.
Die Welt

27.04.2016

SH: Dehoga plant Hotelportal

Der Dehoga Schleswig-Holstein plant noch für dieses Jahr ein eigenes Hotelportal. Statt durch Provisionen soll das Projekt mit einer Jahresgebühr von 300 Euro pro Betrieb finanziert werden. Zudem soll es keine Preis-Suchmaschine werden, sondern die Qualität der Unterkünfte in den Vordergrund stellen. Gebucht wird dann auf der Webseite des Hotels.
Ahgz

27.04.2016

Verdi: Streik an Flughäfen

Nachdem gestern nur der Bremer Airport bestreikt wurde, trifft es heute München, Frankfurt, Düsseldorf, Köln/Bonn, Dortmund und Hannover. In der bayerischen Landeshauptstadt fallen alle Interkontinentalflüge aus, innerdeutsche und europäische Flüge sind aber ebenfalls betroffen. Der Flughafenverband ADV kritisierte die Aktionen bereits als „völlig unangemessen“.
Zeit

Treffer 1 bis 10 von 588
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>