Hotellerie

17.10.2017

Hotel im TWA-Terminal

Dass das TWA-Terminal am New Yorker Flughafen JFK ein Hotel werden soll, wissen aufmerksame Leser schon seit zwei Jahren (hoga um acht berichtete). Ursprünglich sollten bereits dieses Jahr die ersten Gäste begrüßt werden, mittlerweile ist die Eröffnung für 2019 geplant. Nach fast 16 Jahren Leerstand muss schließlich jede Menge umgebaut werden.
Welt

17.10.2017

Wintergarten auf dem Adlon

Das Adlon soll einen 200 Quadratmeter großen Wintergarten auf der Dachterrasse des „China Club Berlin“ erhalten. Der Wintergarten wird sich auf gleicher Höhe wie die Quadriga auf dem Brandenburger Tor befinden. Wie Anno August Jagdfeld erklärte, werde damit die Marktführerschaft ihres Mieters „China Club“ im Feld der exklusiven Lifestyle- und Business Clubs weiter ausgebaut. 
Tophotel

17.10.2017

Ein Pferd auf dem Flur

Eigentlich wollte sich die Kanadierin Lindsey Partridge nur einen Scherz erlauben, als sie in einem haustierfreundlichen Hotel mit ihrem Pferd an der Rezeption auftauchte. Doch die Mitarbeiter blieben gelassen und erlaubten dem Rennpferd, mit aufs Zimmer zu gehen. Die Fotos der Aktion wurden ein echter Hit im Netz.
Rheinische Post

17.10.2017

Dolder-Besitzer will nicht zahlen

Urs E. Schwarzenbach ist ein reicher Mann. Der Kunstsammler, dem auch das Dolder Grand-Hotel in Zürich gehört, muss jetzt vor Gericht. Schwarzenbach wehrt sich gegen eine Buße von vier Millionen Franken, die ihm die Oberzolldirektion aufbrummte, weil er jahrelang Kunstgegenstände unverzollt eingeführt habe. Viele dieser Objekte hingen im Hotel und wurden bereits beschlagnahmt (hoga um acht berichtete)
www.swissinfo.ch

17.10.2017

Erneuter Datenklau bei Hyatt

Hyatt verliert schon wieder Gästedaten. Es ist bereits das zweite Leck innerhalb von zwei Jahren bei dem Unternehmen. Diesmal wurden Daten von Scheckkarten gestohlen. Die Vorfälle ereigneten sich an mehreren Standorten zwischen 18. März und 2. Juli 2017. Betroffen sind mehr als 40 Hyatt-Hotels.
Biztravel

17.10.2017

Selektion Deutscher Luxushotels: Die 30-Jahre-Bilanz

Die Selektion Deutscher Luxushotels feiert in diesen Tagen ihr 30-jähriges Bestehen. Die Gourmetwelten lassen die Direktoren von Brenners Park-Hotel, Hotel Nassauer Hof, Excelsior Hotel Ernst, Schloss Fuschl, Breidenbacher Hof, Grand Hotel Heiligendamm, Ritz-Carlton in Berlin, Mandarin Oriental in München und Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Bilanz ziehen.
Gourmetwelten

17.10.2017

Wie Hilton die digitale Zukunft sieht

Das Zimmer kennt den Gast und der Gast kennt das Zimmer. Beim Betreten des Raumes läuft die Lieblingssendung im Fernsehen, die persönliche Raumtemperatur und andere Vorlieben werden berücksichtigt. So sieht Hilton die digitale Zukunft und denkt über viele weitere Handlungsfelder nach.
Tnooz

17.10.2017

„Wer will schon Ferien bei einem Langweiler machen?“

Um im Direktvertrieb zu punkten, seien Hotelkooperationen aufgerufen, ihre Strategien radikal zu überdenken, sagt Romantik-Vorstandsboss Thomas Edelkamp. Ein bisschen Markenkosmetik werde dabei kaum weiterhelfen. Mit einer breit angelegten Markenkampagne will Romantik den ersten Schritt gehen.
Travelnews.ch

16.10.2017

Die besten deutschen Wellness-Hotels

Der Relax Guide 2018 ist erschienen. Untersucht und bewertet wurden für die diesjährige Ausgabe mehr als 1.300 Hotels. 20 von ihnen schnitten dieses Mal besser ab als im Vorjahr. Bemerkenswerte Aufsteiger sind vor allem in Bayern zu finden. Insgesamt wurden 169 Häuser zertifiziert.
Bild

16.10.2017

„Die Hoteliers sind träge geworden“

Vergangene Woche wurde das neue Motel One in Freiburg offiziell eröffnet. Überkapazitäten, wie jüngst vom Dehoga kritisiert, sieht Dieter Müller bislang nicht in der Stadt. Er sei sich sicher, dass der Markt den Bettenzuwachs spätestens mittelfristig absorbieren werde. Insgesamt belebe sich so die Angebotsseite, während sich der Ein- oder Andere in der Branche zuletzt vielleicht etwas ausgeruht habe.
Badische Zeitung

Treffer 1 bis 10 von 4979
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>