Gastronomie

26.05.2016

Köln: Stadt kassiert zu unrecht

Neun Jahre lang zahlte ein Kölner Gastronom brav Gebühren an die Stadt für die Tische vor seinem Café „Barbarossa“. Fast 13.000 Euro kamen so zusammen – allerdings völlig zu unrecht, wie nun bekannt wurde. Die Fläche gehört der Stadt gar nicht, sondern dem Hauseigentümer. Er habe das immer gewusst, schließlich habe er seinen Vermieter gefragt, erklärte der Gastronom. Aber auf ihn habe ja keiner gehört.
Kölner Stadtanzeiger

26.05.2016

Altes Mädchen: Mälzer und Rüther steigen aus

Die Ratsherrn Brauerei in den Hamburger Schanzenhöfen ist zukünftig alleinige Eigentümerin des benachbarten Braugasthauses Altes Mädchen. Die Mitgesellschafter Patrick Rüther und Tim Mälzer haben ihre Anteile an die Nordmann Unternehmensgruppe, Muttergesellschaft der Ratsherrn Brauerei, abgegeben.
Café Future

25.05.2016

Obama: Nudeln für sechs Dollar

US-Präsident Barack Obama war zu Besuch in der vietnamesischen Hauptstadt. Gegessen wurde dort natürlich auch, so zum Beispiel Nudeln für sechs Dollar in einer der Garküchen Hanois. Mit dabei war der amerikanische Promikoch Anthony Bourdain, der das dezent inszenierte Abendessen auf Plastikstühlen für seine TV-Show „Eine Frage des Geschmacks“ filmen ließ.
n-tv

25.05.2016

Catering: Kochen im Knast

Die Großküche der Berliner Justizvollzugsanstalt Heidering wird seit der Eröffnung der JVA vor drei Jahren von Aramark betrieben. Die acht Mitarbeiter des Unternehmens werden jeden Tag von 15 Gefangenen unterstützt. Hinzu kommen noch acht weitere Insassen, die im Gefängnis eine Lehre zum Küchenhelfer absolvieren. Die Berliner Zeitung war vor Ort und hat sich umgeschaut.
Welt

24.05.2016

Neue Generation: Mallorca für Feinschmecker

Für internationale Feinschmecker war Mallorca bislang nicht die erste Wahl. Die kulinarische Seite der Mittelmeerinsel hat sich in den letzten Jahren jedoch stark verändert. Es gebe eine aufstrebende Szene junger Köche, die die Tradition der Insel wieder entdecken und mit den Techniken der Spitzengastronomie vermählen würden, wie es ein Welt-Redakteur beschreibt.
Welt

24.05.2016

Berliner Behörden: Wirt sägt Tische

Seit 13 Jahren betreibt Michael Näckel in Berlin Friedrichshain ein Asia-Restaurant. Seine Tische vor dem Laden sind dem Ordnungsamt jedoch ein Dorn im Auge. Nachdem er im letzten Jahr bereits die Auflage bekam, dass sie nicht weiter als einen Meter auf den Gehweg ragen durften, legte die Behörde in diesem Jahr noch einmal nach: 97 Zentimeter wurden nun gefordert. Nach erfolglosem Widerspruch musste ein Mitarbeiter nun zur Säge greifen und die Tische kürzen.
B.Z.

24.05.2016

Ba-Wü: Massenschlägerei bei Eröffnung

Das war doch mal ein Einstand. Bei der Eröffnung einer Kneipe im Landkreis Göppingen prügelten sich am Wochenende gleich 30 Männer auf offener Straße und in der Gaststätte. Die hinzugerufene Polizei konnte die Kontrahenten erst durch den Einsatz von Pfefferspray voneinander trennen. Zwei Männer wurden vorläufig festgenommen.
Welt

24.05.2016

Totschlag mit Erdnüssen: Wirt muss ins Gefängnis

In England ist ein Gastronom zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Der Wirt soll mit billigen Erdnüssen statt Mandeln gekocht haben. Ein Gast, der auf seine Unverträglichkeit aufmerksam gemacht haben will, war an einem allergischen Schock gestorben.
Spiegel

23.05.2016

Höherer Bon: Speisekarten ohne €-Zeichen

Speisekarten mit nackten Zahlen ohne Währungszeichen lassen die Gäste großzügiger werden. Das haben Wissenschaftler der Cornell University herausgefunden. In ihrem Experiment waren die Tischrechnungen in Restaurants mit währungslosen Karten im Durchschnitt fünf Euro höher. Die Währung sei für unser Gehirn ein Code für Preis und damit für Schmerz. Und Schmerz gelte es zu vermeiden, so die Erklärung der Forscher.
Bild

23.05.2016

Berlin: Feiern wie die Bayern

Nach ihrem Sieg am Samstag im DFB-Pokal, ließen es die Bayern in der Hauptstadt noch einmal ordentlich krachen. Im Anschluss an einen Pflichtauftritt beim Bankett eines Sponsors, ging es ins Club-Restaurant „The Grand“ in Mitte. Für die musikalische Untermalung sorgte Andreas Bourani, der ebenfalls zur Pokalfeier eingeladen war.
Berliner Zeitung

Treffer 1 bis 10 von 3002
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>