20.1.2017 Piraten-Hotel/ neue Hotels/ Fast-Food-Ranking/ Stundenhotel/ Kreuzberger Hähnchen/ Kinderverbot

Hotellerie

Italien: Lawine trifft Hotel

In der italienischen Provinz Pescara wurde das Vier-Sterne-Hotel Rigopiano von einer Lawine verschüttet. Zum Zeitpunkt des Unglücks befanden sich bis zu 30 Personen im Gebäude. Aufgrund der Witterungsbedingungen gestalteten sich die Rettungsmaßnahmen äußerst schwierig.
Spiegel

Legoland: Neues Piraten-Hotel

Das Feriendorf des Legoland Deutschland bekommt Zuwachs: Das neue Hotel im Piraten-Design wird über 142 Zimmer verfügen und bis zu rund 600 Gästen Platz bieten. In den Bau werden 26,6 Millionen Euro investiert. Durch das neue Hotel erweitert sich die Kapazität des Feriendorfs ab 2018 auf 2.684 Gäste pro Nacht.
Tophotel

Airbnb: Gründer im Interview

Joe Gebbia ist Produktleiter und einer der drei Gründer von Airbnb. Im Interview mit einer Welt-Redakteurin sprach er nun unter anderem über die eigene Urlaubsplanung, die Zukunft des Reisens und den idealen Gastgeber. Bei kritischen Themen wie den Problemen des Unternehmens in Berlin oder New York gab er sich jedoch zugeknöpft.
Welt

GS Star erweitert Präsenz in Deutschland und Österreich

Der Hotelbetreiber GS Star verstärkt sein Engagement in Deutschland und Österreich. So sollen 2017 unter anderem Häuser in Göppingen, München und Stuttgart-Böblingen eröffnen; auch in Wien ist ein Neuzugang geplant.
Tophotel

Patrizia kauft sechs Hotels für Immobilienfonds

Die Deals gehen auch im neuen Jahr weiter: Die Patrizia Immobilien AG hat sechs im Bau befindliche Hotelimmobilien in zentralen deutschen Großstadtlagen erworben. Die Hotels mit insgesamt rund 600 Zimmern entstehen aktuell in Berlin, Dortmund, Heidelberg, Krefeld, Stuttgart und Wuppertal und sind langfristig für 20 Jahre an erfahrende Hotelbetreiber vermietet.
Cash online

Gastronomie

New Yorker lieben Kreuzberger Hähnchen

Das „Prime Meats“ in Brooklyn serviert neuerdings auch gebratenes Hähnchen. Der New York Times war das sogar ein eigener Artikel wert. Das Rezept für die „Karamellhaut“ hat der Besitzer des Ladens aus Berlin importiert, nachdem er im Kreuzberger Wirtshaus „Henne“ gegessen hatte. Das Hähnchen dort sei nicht von dieser Welt, erklärte er in der Times.
Berliner Zeitung

Treugast-Ranking: In diesen Schnellrestaurants speist Deutschland

Die zunehmende Profilierung von stark spezialisierten Anbietern, der verstärkte Fokus auf ein gesundes und nachhaltiges Angebot sowie eine Vielzahl kleinerer Player am Markt, die noch nicht über eine nationale Bekanntheit verfügen, stehen dem bisherigen Verständnis der klassischen Fast-Food-Ketten gegenüber. Jetzt hat die TREUGAST Solutions Group ein Ranking entwickelt, das einen fundierten Überblick über die Branche liefern soll.
Marketing Börse

Dresdner Edelrestaurant lässt wieder Kinder rein

Das Restaurant Ogura im Dresdner Hilton Hotel verwehrte Kindern und Frauen mit Kinderwagen den Zutritt (hoga um acht berichtete). Jetzt hat der Betreiber wohl auf die Kritik reagiert. Das Verbotsschild ist verschwunden.
Sächsische Zeitung

Politik & Verbände

NGG: Mindestlohn einhalten

Seit dem neuen Jahr gilt ein Mindestlohn von 8,84 Euro die Stunde. Und dieser soll auch eingehalten werden, so die NGG. Die Gewerkschaft warnte vor „Lohn-Tricksereien durch die Hintertür“, wie zum Beispiel durch unbezahlte Überstunden. Das sei illegal, erklärte Geschäftsführer Jörg Dahms.
Ostsee Zeitung

BTW: Frenzel ist UN-Sonderbotschafter

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) ist von der United Nations World Tourism Organization (UNWTO) zum Sonderbotschafter für das „Internationale Jahr für nachhaltigen Tourismus“ ernannt worden. Michael Frenzel will das Mandat nun nutzen, um die Bedeutung der internationalen Tourismusbranche weiter zu betonen.
DMM

Verbraucherschutz: "Etwas scheint grundsätzlich schief zu laufen"

Verbraucherschutz sei richtig und wichtig, schreibt Hotelverbandschef Otto Lindner in einem aktuellen Blog-Beitrag. Aber wenn er zum Selbstzweck werde, sei er bestenfalls nur lästig oder peinlich, höchstwahrscheinlich jedoch auch schädlich, wie aktuelle Einschläge zeigen würden.
Hotellerie.de

Keine Mehrwertsteuer im Stundenhotel

Eine etwas skurrile Nachricht macht gerade die Runde: Laut Bild-Zeitung habe Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble jetzt erlassen, dass für ein Zimmer im Sex-Hotel keine Mehrwertsteuer mehr fällig sei. Das Ganze geht zurück auf ein Urteil des Bundesfinanzhofes aus dem letzten September. Doch wie man es auch dreht und wendet, auf die Hotellerie in Deutschland ist diese Entscheidung nicht anwendbar.
Bild, Jura Forum

Marketing & Verkauf

Wix: Action im Restaurant

Der Webbaukasten „Wix“ nutzt auch in diesem Jahr den Super Bowl für einen Werbeauftritt. In dem Werbespot, der im Netz bereits zu sehen ist, zerlegen Actionstar Jason Statham und die israelische Schauspielerin Gal Gadot im Rahmen einer handfesten Prügelei ein ganzes Restaurant. Für den Koch Grund genug, auf einen Foodtruck umzusatteln.
Horizont