23.2.2018 Flamingo-Manager/ Bank-Hotel/ Markentreue/ vegan gemeinter Prototyp/ Hoteljuwel

Hotellerie

Schweizer Hotellerie im Aufwind

Auch in der Schweiz war das vergangene Jahr ein gutes für die Hotellerie. Die Eidgenossen verzeichneten 37,4 Millionen Übernachtungen – und damit fast so viele wie in den Rekordjahren 1990 und 2008. Vor allem Asiaten und Amerikaner kamen in Scharen. Doch auch die Übernachtungen inländischer Gäste stiegen deutlich an.
SRF

Hotel sucht Flamingo-Manager

Das Luxusresort Baha Mar auf den Bahamas sucht einen neuen CFO. Mit Finanzen hat die Stelle aber nichts zu tun, stattdessen kümmert sich der „Chief Flamingo Officer“ in erster Linie um pinkes Federvieh. Der neue Mitarbeiter soll dabei aber nicht nur für die Pflege der Tiere verantwortlich sein, auch das Zuchtprogramm, die Gestaltung der Anlage und der Gästekontakt sind wichtig.
Tierwelt

Einbrecher bleibt über Nacht

Da überkam ihn wohl die Müdigkeit: Ein Unbekannter hat in einem Mosbacher Hotel zunächst einen Zimmerschlüssel geklaut, um sich anschließend unerlaubt ins Zimmer einzuquartieren. Ein Mitarbeiter hörte jedoch Geräusche und schaute nach, woraufhin der Einbrecher mit einem beherzten Sprung aus dem Fenster flüchtete.
t-online

Silbermünzen, Tongefäße, Gräber

Das Hotel Rebstock in Würzburg wird für elf Millionen Euro erweitert. Da es sich um ein historisches Areal handelt, mussten im ersten Schritt Grabungen vorgenommen werden. 2017 wurde in dem Klostergarten nach 800 Jahren erstmals wieder das Erdreich bewegt. Silbermünzen, Tongefäße, Fibeln und Gräber aus dem 13. Jahrhundert wurden zu Tage gefördert und werden jetzt Ausstellungsstücke.
Tophotel

Neues Hoteljuwel für Fairmont

Mit dem Fairmont Maldives Sirru Fen Fushi öffnet im April das erste Resort der Luxushotelgruppe auf der Inselgruppe. Die Anlage liegt in einer der grössten Lagunen, im Shaviyani-Atoll nördlich von Malé. 120 Beach- und Wasservillen sind allesamt mit einem eigenen Pool ausgestattet.
Travelnews

Indigo geht in die Bank

In einem Gebäude, in dem früher die Goldreserven der Niederlande untergebracht waren, hat jetzt InterContinental ein Haus seiner Marke Indigo-Hotel eröffnet. Neben dem Hotel in der ehemaligen niederländischen Zentralbank sind viele weitere Hotels in der Pipeline. Indigo will den Bestand der Häuser in den nächsten drei bis fünf Jahren auf 167 verdoppeln.
Hotel & Touristik

Gastronomie

Lernen aus dem KFC-Notstand

Durch den Wechsel des Lieferdienstleisters mussten in Großbritannien mehr als die Hälfte der KFC-Filialen vorübergehend schließen. Für das Handelsblatt war das ein „Lehrstück für Firmen“, schließlich berge ein Lieferantenwechsel stets ein großes Risiko. So müssten neben den Preisen zum Beispiel auch die Auswirkungen auf interne Prozesse und die Qualität geprüft werden.
Handelsblatt

„Vegan gemeinter Prototyp“

Seit 2015 gibt es bei Ikea Köttbullar als vegetarische Variante – nun sollen auch die beliebten Hotdogs fleischfrei werden. Im Mutterland Schweden experimentiere das Unternehmen deshalb mit einem „eigentlich vegan gemeinten Prototypen“, so eine Zeit-Redakteurin. Denn ob alle Zusätze 100 Prozent vegan seien, könnten sie noch nicht sicher sagen, wie der Konzern bei Instagram mitteilte.
Zeit

Marketing & Verkauf

Sind Gäste mit Bonuskarten treue Kunden?

Die Initiativen der Hotelketten Reisende für ihre Loyalitätsprogramme zu gewinnen, scheinen durchweg erfolgreich. Aber schaffen diese Kampagnen wirklich treue Kunden, die eine Beziehung mit der Marke aufbauen und immer wieder in die Hotels zurückkehren? Die Antwort: Die überwiegende Mehrheit der Programmteilnehmer bucht auch andere Marken, wenn sie bessere Konditionen bekommen. Allerdings gilt: Je höher der Status, desto loyaler der Gast.
phocuswright.com